Herzlich Willkommen

Thema Corona

Der Corona-Virus hat unseren Alltag derzeit fest im Griff. Vieles wird in den Medien berichtet oder auch gar ohne nachzuhaken geteilt und somit weiter verbreitet. Die Stephanus Apotheke möchte einen kleinen Beitrag leisten und Ihnen wichtige Infermationen zum Thema Corona aus sicheren Quellen liefern. Wir haben sie hier für Sie zusammengefasst. ...mehr

Geänderte Öffnungszeiten

aufgrund des Corona-Virus und der Lieferverzögerungen durch unseren Großhandel passen wir VORÜBERGEHEND unsere Öffnungszeiten an, um unsere Vorgaben zum Infektionsschutz erfüllen zu können.

Montag-Freitag:
08.00 - 12:30 Uhr (Abholung bis 13.00 Uhr möglich bitte klingeln)
13:30 - 18:00 Uhr (Abholung bis 18.30 Uhr möglich bitte klingeln)

Samstag:
08.00 - 12:30 Uhr

Unser Botendienst wird ausschließlich nachmittags ab 14 Uhr liefern.
Benutzen Sie für Vorbestellungen und Reservierungen gern unsere Bestell-App "Deine Apotheke" oder rufen Sie uns an.

Julian Bathke
Inhaber der Stephanus Apotheke

Wichtiger Hinweis

Liebe Kunden*innen der Stephanus Apotheke

unterstützen Sie uns dabei, sich selbst und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen! Das ist gar nicht so schwer: Schon einfache Verhaltens- und Hygienemaßnahmen tragen dazu bei.

Bestellung per APP
Sie können für Vorbestellungen und Reservierungen gern unsere Bestell-App "Deine Apotheke" nutzen oder uns anrufen.

Immer lächeln
Wir verzichten auf die Begrüßung per Handschlag und begrüßen Sie stattdessen mit einem Lächeln. Auch wir freuen uns über ein freundliches Gegenüber.

Husten- und Niesetikette
Benutzen Sie am besten ein Taschentuch, wenn Sie husten oder niesen müssen, oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase. Achten Sie auf Abstand zu anderen Personen und drehen Sie sich weg.

Hände unter Wasser
Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife ist eine einfache und effektive Maßnahme. 30 Sekunden reichen dabei schon aus.

Neues aus dem Gesundheitswesen

„Die Welt danach wird eine andere sein“
Lernen aus der Corona-Krise. Geht das?
Bewegte Zeiten erfordern bewegende Worte. „Seit der deutschen Einheit – nein – seit dem zweiten Weltkrieg gab es keine Herausforderung an unser Land mehr, bei der es so sehr auf unser gemeinsames solidarisches Handeln ankommt“. Mit dem dramatischsten Fernsehappell ihrer Regierungszeit schwor Bundeskanzlerin Angela Merkel die geschockte Öffentlichkeit auf entbehrungsreiche Pandemie-Zeiten ein. Und in seiner Osteransprache gab sich Bundespräsident Frank Walter Steinmeier zutiefst überzeugt: „Die Welt danach wird eine andere sein.“ Wirklich? ...mehr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren